Skip navigation
  • Von: DOAG online
  • APEX DOAG.tv
  • 07/01/2020

APEX connect 2020: "JSON in der Datenbank: 19c and Beyond"

Dr. Beda Christoph Hammerschmidt vom Oracle-Datenbank-Team präsentiert bei der APEX connect 2020 [Online] die neuen Funktionen in JSON.

In der Anwendungsentwicklung wird der Einsatz von JSON immer beliebter. JSON wird mittlerweile nicht mehr nur als Datenaustauschformat verwendet, sondern auch in der Datenbank gespeichert. Dadurch ergeben sich neue Anforderungen an Speicherung, Abfrage, Indizierung, Update und Generierung von JSON-Daten in der Datenbank.

JSON ist seit der Oracle-Version 12.1.0.2 verfügbar, mit jeder neuen Version kommen jedoch weitere Funktionalitäten hinzu. Mit der Version 20 gibt es nun einen neuen nativen JSON-Datentyp (unter Verwendung eines neuen binären JSON-Formats) sowie einen neuen SQL-Operator JSON_TRANSFORM zur Durchführung von Teilupdates.

Dr. Beda Christoph Hammerschmidt, einer der führenden JSON-Entwickler beim Oracle-Datenbank-Team, stellt die neuen Funktionen in seiner Session vor und zeigt, wie diese am effizientesten genutzt werden können.